Kapital

Das Kapital betrug zum 31.12.2016 € 2.600.000,00

Der Geschäftsaufwand in Höhe von € 1.700,00 machte ca. 1% der jährlichen Fördermittel aus.

Aus den Zinserträgen, einer jährlichen Gottesdienstkollekte und Spenden unterstützen wir im Gebiet der EKHN Projekte, die durch vorbeugende Arbeit benachteiligte Familien mit Kindern bis zu drei Jahren frühzeitig begleiten. Weiterhin hilft die Stiftung  in etwa 130 Einzelfällen mit einer finanziellen Zuwendung. Der gesamte Förderbetrag beträgt z.Zt. ca. € 160.000,00 p.a.

Sie wollen nachhaltig helfen! 

Zustiftungen sind das geeignete Mittel, wenn Sie sich dauerhaft für unseren Stiftungszweck engagieren möchten. Durch Zustiftung können Sie mit wenig eigenem Aufwand gezielt und wirkungsvoll die Arbeit fördern. Der Betrag, den Sie zustiften, fließt in das Stiftungskapital ein und wird nicht angerührt. Die Stiftung Für das Leben nutzt ausschließlich den Ertrag für ihre Arbeit. Ihre Zustiftung wirkt über Generationen.