Stiftungszweck

Die Stiftung Für das Leben setzt sich dafür ein, dass werdende Mütter, Alleinerziehende und junge Familien, die in armen Verhältnissen leben, einer Zukunft mit Kind erwartungsvoller und sorgenfreier entgegen sehen können.

So gewährt sie eine finanzielle Unterstützung, wenn staatliche Hilfe endet oder nicht ausreicht.

Wesentliche Schwerpunkte sind Armutsprävention, um eine Verelendung von Eltern und damit auch der Kinder zu verhindern, sowie Elternbildung und Vernetzung früher Hilfen. Sie fördert Maßnahmen und Projekte, die durch vorbeugende Arbeit benachteiligte Familien mit Kindern bis zu drei Jahren frühzeitig begleiten und unterstützen.

Die Stiftung Für das Leben wurde 1975 von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gegründet und ist im Bereich dieser Landeskirche tätig.

Fragen zur Stiftung

beantwortet gern die Vorsitzende

Elke Ströher
Johann-Sebastian-Bach-Str. 46
65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142.563971
kontakt@stiftung-fuer-das-leben.de