Hilfe für den Start ins Leben

Der kleine Kevin freut sich. Seine Mutter hat einen Koffer gepackt und sie fährt mit ihm zum ersten Mal in Urlaub. Zusammen mit anderen Kindern und ihren Muttis werden sie neun Tage lang unbeschwert viel gemeinsam unternehmen. Aber was am Wichtigsten ist: die Mutter hat auch für sich viel freie Zeit. In Gesprächen mit den Sozialarbeiterinnen und den anderen Frauen bekommt sie wieder Kraft für den Alltag als alleinerziehende junge Mutter.

Die Stiftung setzt sich dafür ein, dass Mütter und Familien in schwierigen sozialen Lagen die Chance bekommen, für sich und ihr Kind bzw. ihre Kinder ein tragfähiges Leben aufzubauen. Dazu braucht sie Mittel, um der drastisch gestiegenen Nachfrage besser gerecht werden zu können. Ebenso fördert die Stiftung Projekte, die durch vorbeugende Arbeit wie Mutter-Kind-Freizeiten schon frühzeitig benachteiligte Familien begleiten und unterstützen.

Wir beraten Sie gern

Kirchliche rechtsfähige Stiftung öffenlichen Rechts

Geschäftsstelle:
Paulusplatz 1
64285 Darmstadt
06151.405-406
kontakt@stiftung-fuer-das-leben.de